Meldung einer Reiserückkehr / Einreise aus einem Risikogebiet

  • 1 Aktuell: Kriterien
  • 2 Persönliche Angaben
  • 3 Symptome
  • 4 Aufenthalt
  • 5 EIngaben prüfen
Gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wenn Sie aus einem zum Risikogebiet erklärten Land zurückkehren bzw. nach Jena einreisen, begeben Sie sich unverzüglich, ab dem Tag Ihrer Rückkehr, 14 Tage in häusliche Quarantäne und melden Sie sich sofort über dieses Formular oder telefonisch (0049 3641 49-2222) bei dem Gesundheitsamt der Stadt Jena. Nichtmitgereiste Familienmitglieder bzw. im Haushalt lebende Personen fallen nicht automatisch unter die Quarantäneregelung. Bitte versuchen Sie den Kontakt zu diesen Personen einzuschränken (siehe Empfehlungen des RKI). Es wird auch für diese Menschen eine freiwillige Quarantäne empfohlen. Die Einstufung als Risikogebiet wird durch das Robert Koch-Institut veröffentlicht.

Die Pflicht zur häuslichen Quarantäne besteht nur für Personen, die aus den dort aufgeführten Ländern / Gebieten eingereist sind. Diese können sich je nach Infektionsgeschehen ändern – bitte informieren Sie sich. Die Verpflichtung ergibt sich aus §1 der Vierten Thüringer Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2.

Bitte beachten Sie, dass für alle Reisenden ein gesondertes Formular ausgefüllt werden muss. Ihre Daten werden vier Wochen nach Eingang Ihrer Meldung wieder gelöscht. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team der Stadt Jena

Kriterien

Bitte beantworten Sie zuerst folgende Fragen.
Haben Sie Symptome, wie Husten, Atemprobleme, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Übelkeit, verstopfte Nase, Durchfall?
Sind Sie in Besitz eines ärztlichen Zeugnisses, das bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorhanden sind?
Nur eine Datei möglich.
10 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: jpg png pdf.