Einschulungsuntersuchung

Der Fachdienst Gesundheit führt die Einschulungsuntersuchung für alle Schulanfänger/-innen mit Hauptwohnsitz in Jena durch.

Für das Schuljahr 2022/2023 beginnen die Untersuchungen am 31.01.2022 im Gebäude »Bau 59«, Leutragraben 4, 07743 Jena. Der Eingang befindet sich rechts vom Finanzamt.

Diese Untersuchung wird in Thüringen grundsätzlich nur von Ärzten des Kinder- und Jugendärztlichen Dienstes der Gesundheitsämter wahrgenommen.

Es werden alle Schulanfänger/-innen untersucht, die ihren Wohnsitz in Jena haben.

Die Einschulungsuntersuchung erfolgt zur Einschätzung der körperlichen, seelischen und geistigen Entwicklung Ihres Kindes.

Untersuchungsschwerpunkte

  • die Prüfung der Sinnesorgane (Sehschärfe und Hörvermögen)
  • die Messung von Körpergröße und Körpergewicht
  • die körperliche Untersuchung
  • die Beurteilung der Körpermotorik und der Sprache
  • die Beobachtung der sozialen Reife und des Verhaltens
  • die Erhebung des Impfstandes und eine Impfberatung

Im Ergebnis der Untersuchung wird der Kinder- und Jugendärztliche Dienst Empfehlungen, die für einen erfolgreichen Schulbesuch Ihres Kindes wichtig sind, mit Ihnen besprechen, zur Weitergabe an die Schule formulieren und mit Ihrem Einverständnis die Schule informieren.

Fristen

Die Einschulungsuntersuchungen finden für Kinder mit Hauptwohnsitz Jena bis spätestens 31.05. im Einschulungsjahr des Kindes statt. Termine zu einem späteren Zeitpunkt sind nur in Absprache mit dem Kinder- und Jugendärztlichen Dienst möglich.

Ablauf für das Schuljahr 2022/2023

Terminvereinbarung allgemein

Hier gelangen Sie zur Online-Terminvereinbarung.
Hinweis: Sie können den vereinbarten Termin auch nachträglich online ändern. Rufen Sie dazu bitte den in der Bestätigungsmail hinterlegten Termin-Link auf.

Nur in Ausnahmefällen ist die Terminvergabe dafür per Mail oder per Telefon wie unten angegeben möglich.

Terminvereinbarung besondere Fälle

Alle Eltern:

  • von Kindern mit Förderbedarf (Eingliederungshilfe-Maßnahmen wie Frühförderung, Integrativplatz, sinnesspezifische Förderung),
  • die für ihr Kindern eine Rückstellung vom Schulbesuch 2022/23 wünschen,
  • von Kindern mit dem Wunsch nach vorzeitiger Einschulung,
  • von Kindern, die keinen Kindergarten besuchen (Hauskinder),

vereinbaren bitte telefonisch ab sofort 
Dienstag (10:00 - 12:00 Uhr) oder Donnerstag (14:00 - 16:00 Uhr)
unter den Telefonnummern 0049 3641 49-3282 oder 0049 3641 49-3126
oder per Mail: einschulungsuntersuchung@jena.de
einen Termin.

Unter Download haben wir für Sie zwei Dokumente bereitgestellt:

  1. Formulare - Bitte ausfüllen, ausdrucken und mitbringen
  2. Infomaterial - Bitte aufmerksam durchlesen und beachten

Zusätzlich mitzubringen sind:

  • Impfausweis des Kindes (Pflicht)
  • das Heft zur Dokumentation der Früherkennungsuntersuchung (gelbes Heft – Vorlage freiwillig)

Vielen Dank!

  • § 55 Abs. 3 und § 18 Thüringer Schulgesetz (ThürSchulG)
  • § 120 Thüringer Schulordnung (ThürSchulO)
  • § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 3 Thüringer Schulgesundheitspflegeverordnung (ThürSchulgespflVO)
  • § 34 Abs. 11 Infektionsschutzgesetz (IfSG)
Die Formulare liegen auch vor Ort bereit und können dort ausgefüllt werden.

Standort

Ort der Einschulungsuntersuchung 2022

Ort der Einschulungsuntersuchung 2022

Leutragraben 4 (Bau 59), 6. Etage
07743 Jena
Deutschland

Ort der Einschulungsuntersuchung 2022

Leutragraben 4 (Bau 59), 6. Etage
07743 Jena
Deutschland